Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springen

Ersthelfer für psychische Gesundheit
(in Zusammenarbeit mit MHFA Ersthelfer Kurse für psychische Gesundheit)

Warum Erste Hilfe für psychische Gesundheit?

Erste-Hilfe-Kurse für die körperliche Notfallversorgung sind in unserer Gesellschaft weit verbreitet. Doch wie sieht es mit der Ersten Hilfe für psychische Gesundheit aus? Insbesondere am Arbeitsplatz lassen sich aufkommende psychische Gesundheitsprobleme frühzeitig durch den Einsatz von Ersthelfenden identifizieren. Durch qualifizierte Erste Hilfe im Bereich psychischer Gesundheit können Betroffene unmittelbar angemessene Unterstützung erhalten. Darüber hinaus stärken gesundheitsförderliche Rahmenbedingungen die Bindung der Mitarbeitenden an das Unternehmen und erhöhen die Arbeitgeberattraktivität. Die Inhalte dieser Ausbildung entsprechen dem Mental Health First Aid (MHFA)-Konzept, welches auf wissenschaftlicher Evidenz basiert und in Studien wiederholt überprüft worden ist. Die Ausbildung befähigt die Teilnehmenden dazu, im Betrieb die Funktion von Ersthelfenden für psychische Gesundheit zu übernehmen und als erste Ansprechperson im Unternehmen rund um das Thema psychische Gesundheit tätig zu werde.

Welche Ziele hat der Kurs?

In diesem MHFA Ersthelfer-Kurs eignen sich die Teilnehmenden grundlegendes Wissen über verschiedene psychische Störungen und Krisen an. Sie lernen dabei, Probleme frühzeitig zu identifizieren, den Zugang zu Betroffenen zu finden und Kolleginnen und Kollegen dabei zu helfen, eine psychische Krise erfolgreich zu bewältigen. Die Teilnehmenden erfahren, wie sie gezielt unterstützen, Betroffene zur professionellen Hilfe ermutigen und weitere Ressourcen aktivieren können.

An wen richtet sich der Kurs?

An diesem MHFA Ersthelfer-Kurs können BEM/BGM-Beauftragte, Fachkräfte für Arbeitsschutz, Mitglieder des Betriebsrates oder der Mitarbeitendenvertretung, andere Vertrauenspersonen oder interessierte Mitarbeitende aller Ebenen teilnehmen. Hinweis: Da im Kurs auch sensible Themen im Zusammenhang mit psychischen Krisen und Herausforderungen diskutiert werden, raten wir Personen, die gerade selbst mit starken psychischen Belastungen konfrontiert sind, sich zu einem späteren Zeitpunkt anzumelden. Bitte versichern Sie sich vor der Kursanmeldung, dass Sie an allen Terminen teilnehmen können.

Wer steckt hinter MHFA?

MHFA steht für Mental Health First Aid (Erste Hilfe für psychische Gesundheit) und stellt die deutsche Version des australischen MHFA-Programms dar. Die Inhalte des Kursprogramms sind wissenschaftlich von unterschiedlichen Institutionen untersucht und nachweislich wirksam. Das BGF-Institut bietet interessierten Unternehmen diese Kurse als Maßnahme der betrieblichen Gesundheitsförderung in Zusammenarbeit mit MHFA Ersthelfer an.
 

Termine in den Räumen des BGF-Instituts

Mittwoch, 28.08.2024 // 09:00-16:00 Uhr und

Donnerstag, 29.08.2024 // 09:00-16:00 Uhr

 
Zur Anmeldung oder für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Anmeldung & weitere Infos

Wencke Beermann
Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung BGF GmbH

Referentin Stabsstelle Marketing & Kommunikation
BGFacademy & Qualitätsmanagement

E-Mail: wencke.beermannaEPsoiCvpS7uA5zuhBTuwnbgf-institutde

Tel.: +49 172 5390182

 
Bei der Anmeldung benötigen wir Ihren vollständigen Namen, die Einrichtung mit Anschrift sowie Ihre E‑Mail‑Adresse und Telefonnummer.