Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springen

Healthy Cubes - Ernährung

Vitamine

Gemüsesticks mit Tomatendip

Zutaten

  • Gemüse nach Belieben (Gurke, Paprika, Möhre, Stangensellerie etc.)
  • 150g Schmand
  • 100g Naturjogurt
  • 2 TL Tomatenmark
  • 1 TL Senf
  • 2 EL Schnittlauch (frisch oder tiefgefroren)
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Chili nach Geschmack

 

Zubereitung

  • Das Gemüse waschen und in Streifen schneiden
  • Alle Zutaten vermengen und nach Geschmack würzen

Getränk

Apfeltee

Zutaten

  • 1 Liter Apfeltee (Beutel oder lose Teemischung)
  • 300 ml naturtrüber Apfelsaft
  • 1 Zimtstange
  • 1 Stück frischer Ingwer

 

Zubereitung

  • 1 Liter Apfeltee (Beutel oder lose Teemischung) nach Zubereitung herstellen
  • Den Apfelsaft, Zimtstange und den kleingeschnittenen Ingwer zufügen und ziehen lassen

Gesundes Mittagessen

Kichererbsensalat - frisch und knackig

Zutaten

  • 200g Kichererbsen, Dose
  • 1/2 Parika, gelb
  • 1/2 Parika, rot
  • 1 Schalotten (oder kleine Zwiebeln)
  • 8 Cocktailtomaten
  • 1/4 Bund glatte Petersilie

 

Dressing

  • 2 EL Balsamico Essig, weiß
  • 2 EL Olivenöl/ Rapsöl
  • Jodsalz,Harissa oder Chilipulver

 

Zubereitung

  • Kichererbsen abgießen, waschen und abtropfen lassen
  • Paprika waschen, halbieren, entkernen, von den weißen Innenwänden befreien und in 1cm kleine Würfel schneiden
  • Cocktailtomaten waschen und halbieren
  • Schalotten schälen, fein würfeln und alles mischen
  • Balsamico Essig, Öl, Jodsalz, Harissa oder Chilipulver verrühren
  • Das Dressing unter den Salat mischen und durchziehen lassen

Powernahrung

Aprikosen-Müsli Kugeln

Zutaten (ca. 40 Kugeln)

  • 250g getrocknete, ungeschwefelte Aprikosen
  • Saft von einer halben Zitrone
  • 120g feine Haferflocken
  • 50g Rosinen
  • 80g Mandeln
  • 2 große Blätter Pergamentpapier

 

Zubereitung

  • Die Aprikosen in kleine Stücke schneiden und mit den Rosinen und Mandeln vermengen
  • Die Mischung portionsweise im Mixer zerkleinern, bis eine knetbare Masse entsteht
  • Den Zitronensaft, den Honig und vier gehäufte Esslöffel von den Haferflocken hinzufügen. Die Masse mit den Händen verkneten
  • Wenn die Masse zu trockenist, etwas Zitronensaft zugeben. Ist sie zu feucht noch Haferflocken unterkneten
  • Jetzt Kugeln daraus formen und in den restlichen Haferflocken wälzen
  • Die fertigen Kugeln auf Pergamentpapier legen und mit Pergamentpapier bedecken
  • Die Kugeln halten sich ca. 3-4 Tage im Kühlschrank

 

 

 

Lust auf was Süßes?

Eine Auswahl der besten Eiskaffees in Ihrer Nähe finden Sie HIER