Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springen

Ausgabe 6/2021

IN-Nachrichten

Fit4Work – Der Podcast rund um BGF

In unserer Dachmarke, der BGFacademy, bündeln wir verschiedene Qualifikationsmaßnahmen zur BGM-bezogenen persönlichen Kompetenzentwicklung. Dazu zählen beispielsweise unsere Multiplikatorenausbildungen, Seminare für Führungskräfte sowie Seminare zu Themen wie Stressmanagement oder effizientem Arbeiten im Homeoffice. Die Teilnehmenden werden zu Expert*innen für die jeweiligen Themen ausgebildet und bringen so wertvolles Fachwissen ins eigene Unternehmen. Doch unser Anspruch an die BGFacademy geht noch weiter: Zukünftig werden wir neben inhaltlichen Formaten auch die zeitgemäße Wissensvermittlung (bspw. Blended Learning) in unserer BGFacademy ermöglichen. Hierdurch möchten wir den Zugang zu spannenden BGM-Themen noch komfortabler machen und Unternehmen einen größeren Nutzen für Ihre eigenen Projekte in der Gesundheitsförderung bieten.

Als neues Format haben wir nun unseren eigenen BGF-Podcast ins Leben gerufen:

Fit4Work – der Podcast rund um BGF

Die Folgen erscheinen an jedem ersten Montag im Monat exklusiv in der BGFcommunity und jeweils 2 Tage später in den gängigen Podcast-Apps wie Spotify oder Apple Podcasts.

Start ist der 07. Juni 2021. Unsere Hörer*innen können sich auf vielfältige Inhalte freuen: BGF-Best-Practice-Beispiele aus verschiedenen Unternehmen, Grundlagen des BGMs wie das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) oder die Psychische Gefährdungsbeurteilung, aber auch Aktuelles aus der Wissenschaft rund um das Thema Gesundheit und Arbeit. Dazu sprechen die beiden Hosts, Anka Schneider und Robin Hermann, mit den jeweiligen Expert*innen über ihre Themen bzw. BGF-Erfahrungen.

Sie haben Fragen zum Podcast oder möchten einen Gast oder ein Thema für zukünftige Folgen vorschlagen? Schreiben Sie an podcastaEPsoiCvpS7uA5zuhBTuwnbgf-institutde

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

 

 
Robin Hermann
M.A. Rehabilitation und Gesundheitsmanagement
Leiter BGFacademy

Tel. 0221 27180-158
E-Mail: robin.hermannaEPsoiCvpS7uA5zuhBTuwnbgf-institutde

 

 

Mit dem Projekt psyGA und dem BGF-Institut die psychische Gesundheit im Unternehmen stärken

Die Corona-Krise hat jeden einzelnen von uns vor neue und ungewohnte Herausforderungen gestellt. Dies schlägt sich auch in der psychischen Gesundheit nieder. Gemäß Arbeitsunfähigkeitsdaten der AOK Rheinland/Hamburg sind die Fehltage aufgrund von Angststörungen im Pandemiejahr 2020 signifikant angestiegen. Auch in Bezug auf andere psychische Erkrankungen, wie beispielsweise die depressive Episode, zeigt sich im Pandemiejahr ein Anstieg der Ausfalltage.

Doch nicht erst seit der Coronapandemie ist dieser Trend zu erkennen. Nach Berechnungen der BAuA stieg die Anzahl der Fehltage aufgrund psychischer Erkrankungen und Verhaltensstörungen in Deutschland von 59,2 Millionen im Jahr 2011 auf rund 117,2 Millionen im Jahr 2019.*

Als Unternehmen ist es daher unerlässlich, die psychische Gesundheit der Beschäftigten verstärkt in den Blick zu nehmen. Erfreulicherweise sind die Angebote vielfältig, doch es ist nicht immer leicht, als Unternehmen bzw. BGM-Verantwortliche*r den richtigen Zugang zu diesem Thema zu finden. Das Projekt psyGA und das BGF-Institut geben Ihnen Orientierung und unterstützen Sie gezielt dabei, die psychische Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden zu stärken und zu erhalten.   

Was ist psyGA?
psyGA ist ein Portal (https://www.psyga.info/) für die psychische Gesundheit in der Arbeitswelt und wird im Rahmen der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) entwickelt und umgesetzt. Im Mittelpunkt stehen Handlungshilfen und Praxisinstrumente sowie Daten und Fakten zur psychischen Gesundheit für Führungskräfte, Beschäftigte, Fachleute und für unterschiedliche Branchen. Schon seit 2011 ist das BGF-Institut Partner in den unterschiedlichsten Teilprojekten von psyGA.

Welchen Nutzen bietet Ihnen psyGA?
Als Unternehmen profitieren Sie von vielfältigen kostenlosen Handlungshilfen und Praxisinstrumenten, um psychische Belastungen im Unternehmen zu identifizieren und die psychische Gesundheit Ihrer Beschäftigten zu stärken.

Sie fragen sich zum Beispiel, wie Sie als Führungskraft psychisch belastete Beschäftigte unterstützen können? Der Praxisordner für Führungskräfte bietet Ihnen konkrete Hilfen und zeigt Ihnen Lösungsbeispiele aus anderen Unternehmen auf: Broschuere_zum_Praxisordner_fuer_Fuehrungskraefte.pdf

Oder planen Sie schon länger das Thema psychische Gesundheit in Angriff zu nehmen und in ein ganzheitliches Gesundheitsmanagement einzubetten? Mit der Handlungshilfe für das Betriebliche Gesundheitsmanagement liefert psyGA Ihnen eine praxisnahe Anleitung, um in Ihr Gesundheitsprojekt zu starten: Eine_Handlungshilfe_fuer_das_Betriebliche_Gesundheitsmanagement.pdf

Je nach Branche können Arbeitstätigkeit und Arbeitsbelastungen sehr unterschiedlich ausfallen. psyGA berücksichtigt die spezifischen Besonderheiten der Branchen und hat verschiedenste branchenspezifische Handlungshilfen veröffentlicht, so auch den Praxisordner Pflege, der in Zusammenarbeit mit dem BGF-Institut entwickelt  wurde: Loesungen_und_Tipps_fuer_stationaere_und_ambulante_Pflegeeinrichtungen.pdf

Den richtigen Zugang finden
Sie sind verantwortlich für das BGM in Ihrem Unternehmen und möchten das Thema psychische Gesundheit vorantreiben? Oder Sie werden bereits häufig mit verschiedensten Fragestellungen diesbezüglich konfrontiert?
Die psyGA-Materialien helfen Ihnen, einen schnellen Einstieg zu finden. Über die neue psyGA-Beraterseite https://www.psyga.info/der-bgm-prozess-von-psyga erhalten Sie gezielt Informationen zu den Einsatzmöglichkeiten der psyGA-Materialien in den unterschiedlichsten Phasen des BGM-Prozess. Auch erfahren Sie, welche psyGA-Angebote Ihnen Antworten auf häufige Fragestellungen zur psychischen Gesundheit im Betrieb liefern. In kurzen Produktblätter wird der Mehrwert und der Inhalt der Materialien kurz für Sie zusammengefasst. Im Übrigen ist die Nutzung aller psyGA-Materialien für Sie kostenlos.

Ergänzende Angebote über das BGF-Institut
Gleichwohl ist es nicht immer leicht, das Thema ganz allein anzugehen. Die Berater*innen des BGF-Instituts begleiten Sie gerne bei Fragestellungen rund um die psychische Gesundheit in Ihrem Unternehmen.

Die Schwerpunkte können dabei ganz unterschiedlich aussehen: Möglicherweise stehen in Ihrem Unternehmen die Führungskräfte gerade vor der Herausforderung, ohne persönlichen Kontakt zu ihren Teammitgliedern zu arbeiten. In unserem Online-Seminar „Führen auf Distanz“ erhalten Ihre Führungskräfte Anregungen zur Kommunikation, zur Gestaltung von Strukturen sowie zur Entwicklung zwischenmenschlicher Rituale im virtuellen Raum.

Vielleicht regen die aktuellen Umstände aber auch dazu an, sich Fragen zu widmen, die uns unabhängig von Krisen weiterbringen können. Beispielsweise Sinnfragen im privaten und beruflichen Kontext. In unserem Online-Seminar „Sinnerleben“ unterstützen wir Sie dabei, die richtigen Fragen zu stellen und passende Antworten zu finden.

Immer wieder gibt es im beruflichen sowie privaten Alltag anspruchsvolle Phasen, in denen man vor wichtigen Entscheidungen steht oder herausfordernde Veränderungsprozesse durchlebt. Gerne begleiten wir Sie und Ihre Beschäftigten in anspruchsvollen Situationen mit einem individuellen systemischen Coaching. Sprechen Sie uns einfach an.

 

 

Carina Hoffmann
M.A. Rehabilitation und Gesundheitsmanagement
Referentin Forschung & Entwicklung

Tel. 0221 27180-162
E-Mail: carina.hoffmannaEPsoiCvpS7uA5zuhBTuwnbgf-institutde

 

 

Folgen Sie der AOK Rheinland / Hamburg auch auf XING

Gerade in Krisenzeiten ist der Bedarf an geeigneten Methoden zur Stärkung der psychischen wie auch physischen Gesundheit höher denn je. Bei aller Sorge und Erschöpfung möchten wir Sie – ganz persönlich und in Ihrer Rolle als Arbeitgeber*in oder als Beschäftigte/r – dabei unterstützen, auch in der Pandemie immer wieder den Blick auf Ihr mentales und körperliches Wohlbefinden zu richten. Damit die Antwort auf die Frage, wie es Ihnen geht, bald wieder lautet: „Danke, gut!“

Abonnieren Sie den XING-Kanal der AOK Rheinland/Hamburg – Die Gesundheitskasse, um über Neuigkeiten, Angebote und Events informiert zu werden:

Jetzt abonnieren!