Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springen

Stellenausschreibungen

Das Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung BGF GmbH ist eine 100%ige Tochter der AOK Rheinland/Hamburg und besteht seit über 20 Jahren. Es unterstützt mit rund 65 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Unternehmen bei der Entwicklung und Implementierung betriebsspezifischer Gesundheitsmanagementprogramme. Schwerpunkte bilden die Bereiche Ergonomie und Ernährung sowie Lösungen zu psychosozialen und organisatorischen Belastungen der Arbeitssituation. Neben der Gestaltung gesundheitsgerechter Arbeitsplatzbedingungen und einer mitarbeiterorientierten Führung gehört auch die Förderung der persönlichen Gesundheitskompetenz zu den Beratungsschwerpunkten. 

Darüber hinaus entwickelt das BGF-Institut als AN-Institut der Deutschen Sporthochschule Köln über praxisorientierte Forschungsprojekte Analyse- und Maßnahmentools, um den sich verändernden Arbeitswelten gerecht zu werden.

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

eine/n Berater/in „Prävention in der Pflege“

Beratung von stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen sowie von Krankenhäusern in Vollzeit (41 Wochenstunden)

Ihre Aufgaben bestehen im Kern in der konzeptionellen und operativen Umsetzung von Präventionsmaßnahmen mit dem Fokus auf ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen sowie Krankenhäuser im Rheinland:

  • Beratung von Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern hinsichtlich eines ganzheitlichen Präventionsangebotes
  • Einsatz unterschiedlicher Analysetools zur Identifizierung von Handlungsbedarf
  • Koordination, Planung und Umsetzung geeigneter Präventionsmaßnahmen, insbesondere aus dem Produktportfolio des BGF-Institutes im Pflegebereich
  • Konzeption und Weiterentwicklung von Präventionsmaßnahmen
  • Interventionen auf Mitarbeiter- und Bewohnerebene in den Pflegeeinrichtungen
  • Dokumentation und Evaluation der eingeleiteten Interventionen und Präventionsmaßnahmen 
     

Folgende Qualifikationen erwarten wir von dem zukünftigen Stelleninhaber:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Gesundheits- bzw. Pflegewissenschaften oder in vergleichbaren Studiengängen (vorzugsweise Diplom- oder Masterabschluss) 
  • praktische Berufserfahrung aus der Arbeit in ambulanten oder stationären Pflegeeinrichtungen und/oder Krankenhäusern - idealerweise haben Sie auch eine abgeschlossene Berufsausbildung in diesem Tätigkeitsbereich
  • Berufserfahrung als Fachberater/in für Gesundheitsförderung in der betrieblichen Präventionsarbeit ist von Vorteil
  • Kenntnisse in den Bereichen Organisationsentwicklung und -beratung, Prozess- und Projektmanagement
     

Ihre Persönlichkeit überzeugt uns, wenn Sie über Empathie, eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Überzeugungskraft verfügen. Ihre Arbeitsinhalte inspirieren Sie, Sie arbeiten engagiert, eigenverantwortlich und sehr selbständig sowie team- und lösungsorientiert.

Aufgrund der erforderlichen Mobilität - Einsatz im ganzen Rheinland - müssen Sie über einen Führerschein für PKW verfügen.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgabe in einem interdisziplinären Team, Weiterbildungsmöglichkeiten, einen modernen Arbeitsplatz in der Kölner City, Möglichkeit zum Homeoffice sowie eine leistungsgerechte Bezahlung. 

Bitte senden Sie ihre schriftliche Bewerbung bis zum 23.11.2018 per E-Mail mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (möglichst in einer zusammengeführten pdf-Datei) an Frau Sabine Humburg: bewerbungaEPsoiCvpS7uA5zuhBTuwnbgf-institutde 

Sie möchten sich zuvor persönlich mit uns bezüglich dieser Vakanz austauschen? Rufen Sie uns gerne an: Tel. 0221 / 27180-139

Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung - BGF GmbH
Neumarkt 35-37
50667 Köln

Informieren Sie sich über unser Dienstleistungsportfolie auf unserer Homepage: www.bgf-institut.de

Kontakt

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail (alle Unterlagen in einer pdf-Datei) an: 

bewerbungaEPsoiCvpS7uA5zuhBTuwnbgf-institutde