Zum Hauptinhalt springenZum Hauptmenü springenZum Seitenmenü springenZur Suche springen

Atemwegserkrankungen und lange Fehlzeiten wegen Muskel-/ Skeletterkrankungen

Meldung vom

Die Arbeitsunfähigkeitsfälle der Beschäftigten werden von vier häufigen Krankheitsarten dominiert. Sie machen gut 55 Prozent aller Arbeitsunfähigkeitsfälle aus. Das zeigt die Grafik des Monats Juli.

Aufgrund der langen Krankheitsverläufe von den Muskel-/Skeletterkrankungen und Psychischen Diagnosen zeigt das Bild der Arbeitsunfähigkeitstage (AUTage) eine andere Gewichtung. Hier rücken auch die Freizeit- und Hausunfälle sowie die Herz-Kreislauferkrankungen deutlich in den Vordergrund.